30.05.19 - Bericht: Zwei neue Trainerlizenzen in der Ju-Jutsu Abteilung

Vom 14. bis 18. November 2018 fand im Sport- und Bildungszentrum Bad Malente zum zweiten Mal die Ausbildung zum ┬╗Trainer B Ju-Jutsu Gesundheitsf├Ârderung und Pr├Ąvention┬ź statt. Die Teilnehmer kamen aus ganz Deutschland, unter anderem nahmen auch unsere Trainer Heiner Schreckenberger und Heiko Schamberger an der Ausbildung teil.

Philipp Wolf (Facharzt f├╝r physikalische und rehabilitative Medizin, BJJ-Beauftragter des SHJJV) und J├Ârg Preu├če (Physiotherapeut, ehemaliger Landestrainer des SHIJV) sowie Nina Beissner
(Seniorenreferentin des DJJV) vermittelten f├╝nf Tage lang sehr intensiv die medizinischen Grundlagen der Gesundheitsf├Ârderung und Pr├Ąvention in Theorie und Praxis.

Die Inhalte der Ausbildung umfassten unter anderem:

  • Motivation zu breiten- und gesundheitssportlicher Aktivit├Ąt
  • Gesundheitsrelevante Rahmenbedingungen
  • Training mit Zielgruppen
  • Funktionelle Anatomie und Physiologie sowie Funktionstraining
  • Einf├╝hrung in bewegungsorientierte Therapiemethoden
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates und des Herz-Kreislaufsystems
  • Aspekte der Pr├Ąvention au├čerhalb des Sports
  • Trainingsmethoden bei Verletzungen
  • Gesundheitsorientiertes Konditions- und Koordinationstraining
  • ├ľkonomie und Ergonomie im Training
  • Formen der Entspannung

Schwerpunkt der Ausbildung war dabei die Trainingsgestaltung f├╝r besondere Zielgruppen wie beispielsweise ├Ąltere Menschen, Kinder oder Personen mit verschiedensten k├Ârperlichen
Einschr├Ąnkungen.

Die ├ťbertragung der theoretischen Kenntnisse in die Praxis er├Âffnete dabei immer wieder neue Blickwinkel auf Altbekanntes und erweiterte das Verst├Ąndnis f├╝r die Trainingspraxis in hohem Ma├č. Die Teilnehmer konnten dabei intensiv reflektieren was sie im Training eigentlich machen. Wie funktioniert eine Liegest├╝tze oder eine Kniebeuge wirklich, worauf kommt es bei der Ausf├╝hrung an. Was ├Ąndert sich, wenn ich die Handhaltung oder den Bewegungsumfang ver├Ąndere? Wie kann ich die ├ťbungen m├Âglichst ├Âkonomisch und gesundheitsf├Ârdernd ausf├╝hren?

Dar├╝ber hinaus ist es auch wichtig die Wirkungsweise von Hebeln, W├╝rfen, W├╝rge- und Nervendrucktechniken, Schlagmechaniken zu verstehen, das hilft nicht nur sie richtig zu trainieren
und so Verletzungen zu vermeiden, sondern auch sie effektiv im Ernstfall anzuwenden. Die anspruchsvollen und zahlreichen Themen und Inhalte wurden nach dem Lehrgang durch eine
schriftliche Ausarbeitung sowie eine Pr├╝fung in Theorie und Praxis (Lehrprobe) gepr├╝ft, welche unsere beiden Trainer mit sehr gutem Ergebnis bestanden haben.