Zur mobilen Version

Aktuelle News

16.09.20 - Ju-Jutsu-Training wieder m├Âglich

Ab dem 16.09.2020 ist das Ju-Jutsu-Training wieder m├Âglich. Dabei ist jedoch zwingend das angeh├Ąngte Hygiene-Konzept zu beachten. Eine Zusammenfassung der wichtigsten zu beachtenden Ma├čnahmen findet ihr bereits hier. Vor eurer Teilnahme am Training solltet ihr euch jedoch auch das vollst├Ąndige Konzept einmal durchlesen, sodass ein sicherer Trainingsbetrieb gew├Ąhrleistet ist.

Die wichtigsten Ma├čnahmen im ├ťberblick:

  • Bei einer Erkrankung am Covid-19-Virus darf das Training auch weitere 14 Tage nach der Genesung nicht besucht werden.
  • Bei Symptomen (z.B. Atemwegsbeschwerden, Fieber) oder sofern Kontakt zu einer erkrankten Person stattgefunden hat, darf das Training ebenfalls nicht besucht werden.
  • Wird nach der Teilnahme am Training eine Infektion mit dem Covid-19-Virus festgestellt, muss dies unverz├╝glich gemeldet werden.
  • Die Hust-und-Nie├č-Etikette ist stets einzuhalten.
  • Wann immer m├Âglich, ist ein Abstand von 2m zu anderen Personen einzuhalten.
  • Vor Betreten der R├Ąumlichkeiten des Siebold-Gymnasiums hat sich jeder gr├╝ndlich die H├Ąnde zu reinigen.
  • Im Geb├Ąude muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden, dies gilt auch f├╝r den Auf- und Abbau sowie Toiletteng├Ąnge w├Ąhrend des Trainings.
  • Die maximale Teilnehmerzahl pro Trainingseinheit betr├Ągt 20 Personen.
  • Alle anwesenden Personen m├╝ssen sich in eine Anwesenheitsliste eintragen.
  • W├Ąhrend des eigentlichen Trainigs ist auf m├Âglichst wenig K├Ârperkontakt sowie m├Âglichst wenige Trainingspartnerwechsel zu achten.
  • Ein Probetrainig erfolgt ausschlie├člich kontaktlos.

Wir freuen uns, dass ein Trainigsbetrieb wieder m├Âglich ist und bitten euch daher, alle notwendigen Ma├čnahmen zu beachten, sodass auch weiterhin ein sicheres Training stattfinden kann.


22.10.19 - Neuer Ju-Jutsu-Schnupperkurs 2019

Ab dem 11. November 2019 startet unser neuer Ju-Jutsu-Schnupperkurs. Der Kurs wird bis einschlie├člich 02. Dezember 2019 jeweils montags von 19:15 bis 21:15 stattfinden und einen Einblick in die Kampfsportart Ju-Jutsu vermitteln.

Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei. Es werden weder Vorkenntnisse noch spezielle Ausr├╝stung ben├Âtigt ÔÇô Normale Sportbekleidung ist vollkommen ausreichend.

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, kannst du dich mit einer kurzen E-Mail an anfaengerkurs@jujutsu-heuchelhof.de anmelden, oder einfach am 11. November um 19:15 in der oberen Turnhalle des Siebold-Gymnasiums am Rennweger Ring 11 vorbei schauen.

Weitere Details findest du in unserem Ju-Jutsu Schnupperkurs 2019-Flyer


18.08.19 - Hochzeit von Benni und Tina

Nur drei Wochen nach der Hochzeit von Andi und Kristi stand bereits die n├Ąchste Hochzeit an. Am 22.
Juni 2019 gaben sich Benni und Tina in der Mariannhill Kirche in W├╝rzburg das Ja-Wort. Nachdem das
Spalierstehen aufgrund des Wetters in den Innenhof der Kirche verlagert wurde, durchtrennte auch Benni
einen wei├čen G├╝rtel mit einer stumpfen Schere. Gl├╝ckicherweise stoppte der Regen rechtzeitig,
sodass die Erf├╝llung der weiteren Aufgaben wieder im Freien stattfinden konnte. Als ge├╝bter Dan-
Tr├Ąger durchschlug auch Benni souver├Ąn verschiedene H├Âlzer und Ziegel vor Braut und G├Ąsten. Auch
hier gab es nat├╝rlich im Anschluss noch ein gemeinsames Foto. Wir w├╝nschen auch Benni und Tina
alles Liebe f├╝r ihren gemeinsamen Lebensweg.

Fotos von Thomas Stahl Photography


18.08.19 - Hochzeit von Andreas und Kristi

Am 01. Juni 2019 heirateten Andi und Kristi in der Christuskirche in Gem├╝nden am Main. Nat├╝rlich
fanden auch wir uns zum traditionellen Spalierstehen vor der Kirche ein. Nach dem Auszug durch das
Spalier aus s├Ąmtlichen G├╝rtelfarben, musste Andi seiner Kristi zun├Ąchst den Weg ins Eheleben
bereiten ÔÇô indem er einen wei├čen G├╝rtel mit einer stumpfen Schere durchtrennte. Anschlie├čend
erfolgte vor den staunenden G├Ąsten das Durchschlagen verschiedener Dinge durch den Br├Ąutigam.
So zerschlug Andi erfolgreich zwei Holzbretter in verschiedenen St├Ąrken und schlie├člich einen Ziegel.
Beim anschlie├čenden Empfang versammelten wir uns alle zu einem gemeinsamen Foto mit dem
Brautpaar. Wir w├╝nschen Andi und Kristi auch auf diesem Wege nochmals alles Liebe f├╝r ihre
gemeinsame Zukunft!

Fotos von Color-Base Fotografie


30.05.19 - Bericht: Zwei neue Trainerlizenzen in der Ju-Jutsu Abteilung

Vom 14. bis 18. November 2018 fand im Sport- und Bildungszentrum Bad Malente zum zweiten Mal die Ausbildung zum ┬╗Trainer B Ju-Jutsu Gesundheitsf├Ârderung und Pr├Ąvention┬ź statt. Die Teilnehmer kamen aus ganz Deutschland, unter anderem nahmen auch unsere Trainer Heiner Schreckenberger und Heiko Schamberger an der Ausbildung teil.

Philipp Wolf (Facharzt f├╝r physikalische und rehabilitative Medizin, BJJ-Beauftragter des SHJJV) und J├Ârg Preu├če (Physiotherapeut, ehemaliger Landestrainer des SHIJV) sowie Nina Beissner
(Seniorenreferentin des DJJV) vermittelten f├╝nf Tage lang sehr intensiv die medizinischen Grundlagen der Gesundheitsf├Ârderung und Pr├Ąvention in Theorie und Praxis.

Die Inhalte der Ausbildung umfassten unter anderem:

  • Motivation zu breiten- und gesundheitssportlicher Aktivit├Ąt
  • Gesundheitsrelevante Rahmenbedingungen
  • Training mit Zielgruppen
  • Funktionelle Anatomie und Physiologie sowie Funktionstraining
  • Einf├╝hrung in bewegungsorientierte Therapiemethoden
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates und des Herz-Kreislaufsystems
  • Aspekte der Pr├Ąvention au├čerhalb des Sports
  • Trainingsmethoden bei Verletzungen
  • Gesundheitsorientiertes Konditions- und Koordinationstraining
  • ├ľkonomie und Ergonomie im Training
  • Formen der Entspannung

Schwerpunkt der Ausbildung war dabei die Trainingsgestaltung f├╝r besondere Zielgruppen wie beispielsweise ├Ąltere Menschen, Kinder oder Personen mit verschiedensten k├Ârperlichen
Einschr├Ąnkungen.

Die ├ťbertragung der theoretischen Kenntnisse in die Praxis er├Âffnete dabei immer wieder neue Blickwinkel auf Altbekanntes und erweiterte das Verst├Ąndnis f├╝r die Trainingspraxis in hohem Ma├č. Die Teilnehmer konnten dabei intensiv reflektieren was sie im Training eigentlich machen. Wie funktioniert eine Liegest├╝tze oder eine Kniebeuge wirklich, worauf kommt es bei der Ausf├╝hrung an. Was ├Ąndert sich, wenn ich die Handhaltung oder den Bewegungsumfang ver├Ąndere? Wie kann ich die ├ťbungen m├Âglichst ├Âkonomisch und gesundheitsf├Ârdernd ausf├╝hren?

Dar├╝ber hinaus ist es auch wichtig die Wirkungsweise von Hebeln, W├╝rfen, W├╝rge- und Nervendrucktechniken, Schlagmechaniken zu verstehen, das hilft nicht nur sie richtig zu trainieren
und so Verletzungen zu vermeiden, sondern auch sie effektiv im Ernstfall anzuwenden. Die anspruchsvollen und zahlreichen Themen und Inhalte wurden nach dem Lehrgang durch eine
schriftliche Ausarbeitung sowie eine Pr├╝fung in Theorie und Praxis (Lehrprobe) gepr├╝ft, welche unsere beiden Trainer mit sehr gutem Ergebnis bestanden haben.


06.07.18 - Erster Dan f├╝r Benjamin Zeller und Christian Zeller

Am 16.06.18 haben Benjamin Zeller und Christian Zeller erfolgreich die Pr├╝fung des Ju-Jutsu-Verbands Bayern zum ersten Dan in B├╝chenbach abgelegt – Somit sind die beiden jetzt Tr├Ąger des Schwarzen G├╝rtels. Damit erh├Âhen sie die Zahl der Dan-Tr├Ąger, die die Ju-Jutsu-Abteilung des SC Heuchelhof seit seinem 30j├Ąhrigem Bestehen hervorgebracht hat, auf zw├Âlf.

Beim darauffolgenden Ju-Jutsu-Training des SC W├╝rzburg Heuchelhof am 18.06.18 wurden den beiden – wie es bei uns Tradition ist – Tonfas ├╝berreicht um das erfolgreiche Bestehen der Pr├╝fung zu w├╝rdigen.

Auf den Bildern sind die beiden neuen Dan-Tr├Ąger sowie unsere Trainer Edgar Herget und Heiner Schreckenberger zu sehen.


21.06.18 - Erfolgreiche Ju-Jutsu-G├╝rtelpr├╝fung beim SC W├╝rzburg Heuchelhof

Am 11.05.2018 richtete der SC W├╝rzburg Heuchelhof eine G├╝rtelpr├╝fung f├╝r mehrere Kyu-Grade aus. Hierbei stellten 11 Teilnehmer ihr K├Ânnen vor den beiden Pr├╝fern Heiner Schreckenberger (SC W├╝rzburg Heuchelhof) und Witold Golonka (Unisport W├╝rzburg) unter Beweis. Nach einer langen und anstrengenden Pr├╝fung haben alle Teilnehmer ihr Ziel erreicht, den n├Ąchsten Kyu-Grad zu erlangen.

Wir gratulieren Andreas Schertler, Joachim Goldbach und Jonas Pfeiffer, Patrica Gallant und Vanessa Beck zum 5. Kyu, Carina Swoboda, Julia Kendziorra und Vera Fuchs zum 4. Kyu, Jonas Suckf├╝ll. zum 3. Kyu und Ralf Nagel und Sergei Gidt zum 1. Kyu.

Ju-Jutsu Kyu Pr├╝fung


15.04.18 - Bericht: Jubil├Ąumstraining zum 30j├Ąhrigen Bestehen der Ju-Jutsu Abteilung des S.C. Heuchelhof e.V.

Die Ju-Jutsu Abteilung des S.C. Heuchelhof besteht mittlerweile seit 30 Jahren. Genauer gesagt fand am 11.01.1988 das erste Training der frisch gegr├╝ndeten Abteilung statt. Um dieses Jubil├Ąum geb├╝hrend zu feiern veranstaltete die Ju-Jutsu Abteilung daher am 15.01.2018 ein ganz besonderes Training zu dem auch alle ehemaligen Mitglieder des Vereins sowie Interessierte anderer Vereine eingeladen waren.

W├Ąhrend dieses Jubil├Ąumstrainings sollten die Teilnehmer die M├Âglichkeit bekommen, einmal ├╝ber den Tellerrand hinaus zu schauen und Einblicke in die drei traditionsreichen Kampfsportarten Judo, Karate und Aikido bekommen, die die Grundpfeiler des modernen Ju-Jutsu darstellen. Hierzu holte sich der Verein, neben seinen beiden regul├Ąren Trainern Heiner Schreckenberger (4. Dan Ju-Jutsu) und Edgar Herget (2. Dan Ju-Jutsu), noch zus├Ątzliche Unterst├╝tzung von unserem ehemaligen Vereinsmitglied Andreas Metzger (1. Dan Ju-Jutsu).

Das Jubil├Ąumstraining, das zu den regul├Ąren Trainingszeiten des Vereins am Montag dem 15.01.2018 von 19.15 Uhr bis 21.15 Uhr in der Sporthalle des Siebold Gymnasiums stattfand, war gut besucht und lockte neben den aktiven Mitgliedern auch einige der ehemaligen Mitglieder des S.C. Heuchelhof sowie einige Judokas und weitere Kampfsportler aus anderen Vereinen an.

Nach dem traditionellen Angr├╝├čen und einigen kurzen Worten zur Begr├╝├čung durch die Trainer begann das gemeinsame Aufw├Ąrmen. Neben dem Warmlaufen und der Aufw├Ąrmgymnastik gab es diesmal zudem noch einige ├ťbungen unter Zuhilfenahme der vorhandenen B├Ąnke sowohl allein als auch partnerweise, bei dem sich die Teilnehmer aus den verschiedenen Vereinen auch gleich ein wenig besser untereinander kennenlernen konnten. Zum Aufw├Ąrmen geh├Ârte nach dem teilweise recht anstrengenden Banktraining dann nat├╝rlich auch noch die Fallschule. Auch hier gab es wieder eine kleine Besonderheit: anstatt einfach nur der Reihe nach die diversen Rollen und St├╝rze zu absolvieren, rollten die Teilnehmer hier immer abwechselnd ├╝ber Kreuz um eine zus├Ątzliche koordinatorische Herausforderung zu haben.

Das weitere Training wurde dann in drei Bl├Âcke von jeweils ca. 30 Minuten aufgeteilt, in denen jeweils einer der Trainer die F├╝hrung ├╝bernahm und eine der drei Kampsportarten Judo, Karate oder Aikido vorstellte. Zun├Ąchst gab es jeweils einige einleitende Worte zum Ursprung der jeweiligen Kampfsportart, danach wurden ein paar f├╝r den jeweiligen Kampfsport typische Techniken gezeigt und konnten dann von den Teilnehmern jeweils partnerweise ausprobiert und ge├╝bt werden.

Die erste Einheit ├╝bernahm Edgar Herget. Dieser ist nicht nur Dan-Tr├Ąger im Ju-Jutsu, sondern auch aktiver Judoka. So konnte er zun├Ąchst etwas ├╝ber die Urspr├╝nge des Judo im alten Japan und dessen Weg zu uns nach Europa erz├Ąhlen und den Teilnehmer im Anschluss einige Beingreifer-Techniken n├Ąherbringen, die flei├čig ge├╝bt wurden und von dem ein oder anderen Teilnehmer vielleicht auch mit in sein Ju-Jutsu Repertoire aufgenommen werden.

Die zweite Einheit befasste sich mit Karate und wurde von dem Gasttrainer Andreas Metzger ├╝bernommen, der neben dem Ju-Jutsu auch noch Kempo Karate betreibt. Auch hier gab es zun├Ąchst einleitende Wort und einen kurzen ├ťberblick ├╝ber die Geschichte des Karate, insbesondere des Kempo. Danach folgte die Demonstration und das ├ťben einiger Schlagkombinationen, die die Teilnehmer besonderes durch ihre Schnelligkeit und Effektivit├Ąt beeindruckten.

Als dritte und letzte Einheit folgte das Aikido. Pr├Ąsentiert wurde diese Kampfkunst wieder von einem der regul├Ąren Trainer des Vereins, Heiner Schreckenberger, der im Jahr 2017 mit der Ju-Jutsu Abteilung auch sein 30j├Ąhriges Jubil├Ąum als Dan-Tr├Ąger feierte. Nach einigen Worten zu Ursprung und Philosophie des Aikido bekamen die Teilnehmer hier einige g├Ąngige Techniken pr├Ąsentiert und hatten Gelegenheit dies auszuprobieren. Darunter unter anderem eine Technik mit dem sch├Ânen Namen Himmel und Erde, einer Verteidigung gegen das Fassen beider Handgelenke von hinten.

Als das Training um 21.15 Uhr beendet wurde, folgte zu guter Letzt noch das gemeinsame Abgr├╝├čen, einige Worte zu Verabschiedung und ein gemeinschaftlicher Abbau der Matten. Im Anschluss trafen sich noch einige der Teilnehmer dieses interessanten und lehrreichen Jubil├Ąumstrainings zu einem gemeinsamen Umtrunk.

Hier einige Impressionen vom Jubil├Ąumstraining:

Jubil├Ąumstraining - 30 Jahre Ju-Jutsu beim SC Heuchelhof


10.01.18 - 30 Jahre Ju-Jutsu beim SC Heuchelhof

Diesen Monat feiert unsere Ju-Jutsu-Abteilung ihr 30-j├Ąhriges Bestehen beim SC Heuchelhof. Aufgrund dieses Jubil├Ąums wird am Montag dem 15.01.2018 ein Jubil├Ąumstraining stattfinden, das von Heiner Schreckenberger und Edgar Herget geleitet werden wird.

Zu diesem Training sind auch ehemalige Mitglieder sowie alle Intressierten eingeladen. Inhalt werden die drei grundlegenden Kampfk├╝nste des Ju-Jutsu sein: Judo, Aikido und Karate.

Das Training findet am 15.01.2018 von 19:15 bis 21:15 Uhr in der oberen Sporthalle des Siebold-Gymnasiums in W├╝rzburg statt.


24.07.17 - 30 Jahre Heiner Schwarzgurt

Unser langj├Ąhriger Trainer Heiner Schreckenberger feiert dieses Jahr sein 30-j├Ąhriges Dan-Jubil├Ąum. Am 11. Juli 1987 legt er erfolgreich seine Pr├╝fung zum 1. Dan (Schwarzgurt) ab. Heiner hat dieses Jahr sogar drei Jubil├Ąen zu feiern:

  • 35 Jahre Ju-Jutsu in W├╝rzburg
  • 30 Jahre Dan-Tr├Ąger
  • 15 Jahre Trainer A (Ju-Jutsu Lehrer)

Denn seit dem 12. M├Ąrz 1982 praktiziert Heiner Ju-Jutsu. Angefangen hatte er damals beim W├╝rzburger-Judo-Club. Am 1. Januar 1988 wechselte die Ju-Jutsu-Abteilung dann zum S.C. Heuchelhof und kann damit n├Ąchstes Jahr gleich das n├Ąchste Jubil├Ąum – 30-j├Ąhriges Bestehen – feiern. Heiner ist nun seit vielen Jahren Trainer beim S.C. Heuchelhof und hat am 27. Juli 2002 seine Ausbildung zum Trainer A (Ju-Jutsu-Lehrer) abgeschlossen.

Die gesamte Abteilung gratuliert Heiner herzlich zu seinem Jahr der Jubil├Ąen und hofft, dass noch viele weitere Jahre folgen werden.

Die Bilder stammen aus dem Training diesen Monat (Juli 2017). Auf dem ersten Bild sind unsere Trainer Heiner (links) und Ede (rechts) zu sehen. Auf den beiden weiteren Bildern sind die Teilnehmer  dieses Trainings mit dabei.


24.07.17 - Workshop am 15.07.17 in Himmelstadt

Am 15.07.17 machten wir uns mit 6 Mitgliedern der Ju-Jutsu-Abteilung des S.C. Heuchelhof auf zum Workshop nach Himmelstadt. Thema waren diverse Grappling-Techniken, die von Kai Demel (Luta Livre & MMA) und Alex Stock (Ausbilder Bundespolizei) vorgef├╝hrt wurden. Wir bedanken uns f├╝r den interessanten Workshop und freuen uns bereits auf das n├Ąchste Mal.


06.11.16 - Neuer Ju-Jutsu Schnupperkurs ab 21.11.2016

Ab dem 21. November 2016 startet unser neuer Ju-Jutsu-Schnupperkurs. Der Kurs wird bis einschlie├člich 14. Dezember 2016 jeweils montags von 19:15 bis 21:15 und mittwochs von 19:45 bis 21:15┬á stattfinden und einen Einblick in die Kampfsportart Ju-Jutsu vermitteln.

Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei. Es werden weder Vorkenntnisse noch spezielle Ausr├╝stung ben├Âtigt ÔÇô Normale Sportbekleidung ist vollkommen ausreichend.

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, schreibe eine E-Mail mit deinem Namen, Adresse und Alter an anfaengerkurs@jujutsu-heuchelhof.de, oder schaue einfach am 21. November um 19:15 in der oberen Turnhalle des Siebold-Gymnasiums am Rennweger Ring 11 vorbei.

Weitere Informationen findest du auf unserem Flyer.

ju-jutsu-schnupperkurs


12.06.16 - G├╝rtelpr├╝fung am 4.6.2016

Am 4.6.2016 haben Ralf und Sergei erfolgreich die Pr├╝fung zum blauen G├╝rtel bestanden.
An der Pr├╝fung, welche am Sportzentrum der Universit├Ąt stattfand, nahmen insgesamt f├╝nf Pr├╝flinge teil, die ihr K├Ânnen den beiden Pr├╝fern Heiner Schreckenberger (SC Heuchelhof) und Witold Golonka (Unisport) pr├Ąsentieren durften. Wir gratulieren allen Teilnehmern zur bestandenen G├╝rtelpr├╝fung.

index5 index


20.03.16 - Osterferien

W├Ąhrend der Osterferien ist die Halle geschlossen.
Das n├Ąchste Ju-Jutsu-Training findet somit wieder am Montag den 04.04.16 statt.


12.03.16 - Nightkick

Heute m├Âchten wir auf die Aktion Nightkick unseres Hauptvereins aufmerksam machen.

Nightkick – das offene Sportangebot f├╝r Kids im W├╝rzburger Stadtteil Heuchelhof:
https://www.facebook.com/be.nightkick/


30.01.16 - Selbstverteidigungskurs bei der DJK

Ab dem 16.02.16 bieten wir bei der DJK W├╝rzburg einen Selbstverteidigungskurs an.
Der Kurs findet jeweils dienstags von 19:30 bis 21:00 Uhr im Gymnastikraum der s.Oliver-Arena statt.

Inhalte des Kurses sind unter anderem:

  • Selbstbehauptung
  • Vitale Punkte des Gegners
  • Selbstverteidigungstechniken aus Ju-Jutsu und Judo
  • Situatives Training
  • Training mit Hilfe von Schlagpolstern.

Weitere Details gibt es auf der Seite der Judoabteilung der DJK W├╝rzburg

selbstverteidigungskurs


31.10.15 - Neuer Ju-Jutsu-Schnupperkurs

Ab dem 16. November 2015 startet unser neuer Ju-Jutsu-Schnupperkurs. Der Kurs wird bis einschlie├člich 16. Dezember 2015 jeweils montags von 19:15 bis 21:15 und mittwochs von 19:45 bis 21:15┬á stattfinden und einen Einblick in die Kampfsportart Ju-Jutsu vermitteln.

Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei. Es werden weder Vorkenntnisse noch spezielle Ausr├╝stung ben├Âtigt ÔÇô Normale Sportbekleidung ist vollkommen ausreichend.

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, schreibe eine E-Mail mit deinem Namen, Adresse und Alter an anfaengerkurs@jujutsu-heuchelhof.de, oder schaue einfach am 16. November um 19:15 in der oberen Turnhalle des Siebold-Gymnasiums am Rennweger Ring 11 vorbei.

Weitere Informationen findest du auf unserem Flyer.

Schnupperkurs 2015


19.07.15 - Erfolgreiche Pr├╝fung zum 5. Kyu

Am 19.07.15 haben Carina, Julia und Vera erfolgreich ihre G├╝rtelpr├╝fung zum 5. Kyu abgelegt.
Alle Pr├╝flinge zeigten gute bis sehr gute Leistungen und k├Ânnen stolz auf ihren neuen G├╝rtel sein.
An dieser Stelle herzlichen Gl├╝ckwunsch!

Auf dem Bild sind alle drei (von links: Julia, Vera, Carina) mit ihren neuen G├╝rteln zu sehen.
homepage


27.06.15 - 1. Dan f├╝r Michael Endres und Heiko Schamberger

Am 20.06.15 haben unsere beiden langj├Ąhrigen Mitglieder Michael Endres und Heiko Schamberger erfolgreich die Pr├╝fung zum 1. Dan abgelegt und sind von nun an berechtigt und verpflichtet, den Schwarzen G├╝rtel w├Ąhrend des Trainings zu tragen.

Diese gro├če Leistung wurde beim letzten Training geb├╝hrend geehrt. Dabei wurde den beiden, so wie es bei uns Tradition ist, je ein Tonfa als Pr├Ąsent ├╝berreicht.

Auf dem Bild sind die beiden frischgebackenen Dan-Tr├Ąger umringt von unseren Trainern Heiner Schreckenberger und Edgar Herget zu sehen.
Dan


07.01.15 - Heute Training mit Andreas Metzger

Wie wir kurzfristig erfahren haben, wird heute Andreas Metzger bei uns im Training erscheinen und dort verschiedenste Techniken aus unterschiedlichen Kampfsportarten vorstellen.
Wer also spontan Lust auf ein interessantes Training hat, kann heute (07.01.15) um 19:45 Uhr in der oberen Turnhalle des Sieboldgymnasiums erscheinen. Die Teilnahme ist nat├╝rlich kostenfrei und auch Nicht-Vereins-Mitglieder sind herzlich eingeladen.